Gutschein verschenken


 Sie wollen einen Malkurs verschenken? - Hier einige Tipps von mir...

  • Legen Sie den ungefähr den Betrag fest, den Sie verschenken möchten.
  • Gestalten Sie SELBST eine schöne, persönliche Klappkarte o. ä., indem Sie z.B. noch einen einfachen, kleinen Pinsel oder Stift dazu stecken.
  • Falls Sie sich dazu auf dem PC sicherer fühlen: gerne dürfen Sie für diesen persönlichen Zweck Fotos und Texte von meiner Website verwenden.
  • Beschreiben und begründen Sie das Geschenk mit einigen persönlichen Worten.
  • Ich empfehle, dem oder der zu Beschenkenden - im Rahmen des vorgesehenen finanziellen Betrags - zwar einen eigenen Vorschlag zu machen, ihm/ihr am letztlich freie Wahl zu lassen. Der oder die Malende weiß selbst am besten, was ihn/sie reizt und wann er/sie am besten Zeit hat.
  • Sehen Sie sich dazu GEMEINSAM meine Angebote an und machen am besten gleich Nägel mit Köpfen, sonst zieht sich die "Geschenk-Erfüllung" zu lange hin.

Das hat sich sehr bewährt!

 

Die Anmeldung

erfolgt - je nach Workshop - entweder über mich direkt oder über die Vhs Herrsching ("Einführung ins Malen mit Acrylfarben TEIL 1").

 

Die Bezahlung

von Veranstaltungen, die Sie über mich direkt buchen, erfolgt auch in diesem Fall so unkompliziert wie möglich:

Geben Sie den genauen Betrag der/dem Beschenkten in einem Umschlag bar mit, sobald sicher ist, daß er/sie sich für ein Angebot entschieden hat und tatsächlich kommt.

Wenn Sie dazu keine Gelegenheit haben, weil Sie zu weit weg wohnen, überweisen Sie mir den Betrag bitte erst NACHDEM der/die Beschenkte den Gutschein eingelöst hat.

Das vereinfacht uns den organisatorischen Aufwand erheblich. Danke!

 

Haben Sie noch Fragen?

Dann rufen Sie mich am besten an unter: T. 08152 - 3287 (falls AB an - bitte Nachricht hinterlassen)