· 

"I need a break!" - und NEU: Malreisen 2020

KUNST & LEBEN No. 4

Es geht mir gut, aber: "I need a break!" - Zurück von einer schönen, erholsamen und anregenden Italienreise habe ich gemerkt: nach 20 Jahren intensiver Unterrichtsarbeit brauche ich einfach mal eine Pause. AUSATMEN...

Und:

Ich brauche einfach mal genug ZEIT, um lange Liegengebliebenes zu sortieren, auszumisten und aufzuarbeiten. Im Hause stehen Renovierungs- und Reparaturarbeiten an und auch der Garten braucht endlich wieder mehr an tatkräftiger Aufmerksamkeit als ich in den letzten Jahren "nebenbei" zu leisten vermochte. Meine eigene künstlerische Arbeit sehnt sich ebenfalls nach neuen Impulsen - und mehr Muße.

 

 

Daher wird es im nächsten Jahr einige Veränderungen geben.

 

 

Viele der bereits angekündigten Termine werden in 2020 ausgesetzt.

 

Was bleibt:

  • Der Abschluß der zwei laufenden Ausbildungsgruppen
  • Eine neue GRUNDAUSBILDUNG MALEREI - Der Beginn verschiebt sich allerdings auf den Herbst 2020
  • Eine neue Meister*klasse - Beginn im März 2020
  • Die monatlichen Künstlerfilm-Abende im Breitwand-Kino in Seefeld
  • Gelegentliche Blogs mit Anregungen und Tipps für's Malen sowie Gedanken zur Kunst. Außerdem möchte ich Euch/Sie immer mal daran teilhaben lassen, was sich bei mir als "Künstlerin und Mensch" so tut...

 

Dafür kommt NEU:

  • Es wird mindestens 2 wunderbare MALREISEN in die TOSKANA geben! (Nähere Infos folgen demnächst.)

 

Tipp

  • Du wolltest eh noch die Acryl-Einführungsworkshops TEIL 2 oder TEIL 3 absolvieren? Schau doch mal, ob noch einer der letzten Termine in diesem Jahr für Dich paßt! (Diese Angebote wird es in 2020 nicht geben.)
  • Du willst nochmal zum "Freien Malen und Zeichnen" kommen? Dann nutze doch noch die zwei Samstagstermine im November bzw. Dezember! (Dieses Angebot wird es in 2020 nicht geben.)
  • Und wer zum Jahresausklang noch einmal in meinem "Künstlerhaus im Zaubergarten" malen möchte, findet beim "Chill out" am 28. Dezember, die letzte Gelegenheit dazu.

Ich freue mich auf Euch/Sie! - Und dann auf meine Pause in 2020!

Ihre/Eure Susanne Hauenstein

 

PS.

Die Katze auf dem Foto ist übrigens Millie, die es schon lange nicht mehr gibt, aber lange das Maskottchen des Ateliers war

Kommentar schreiben

Kommentare: 0