· 

Die WANDLUNG

Ein Kunstprojekt von Susanne Hauenstein vom 1.- 24. Dezember 2020

ADVENIRE

In der herankommenden Zeit
der kürzesten Tage und längsten Nächte
im Dunklerwerden ausharren
am besten sich hingeben
den Weg der Seele erlauschen
den Spiegel reinigen im Inneren des Labyrinths
und warten bis der Umkehrpunkt sich zeigt
und das ersehnte neue Licht
die Wandlung.
Dem Wunder alle Jahre wieder huldigen
so oder so
mit diesen oder jenen Bildern
auch wenn der Winter erst beginnt
und der See noch lange still ruht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gabriele Riedel (Mittwoch, 09 Dezember 2020 15:04)

    Liebe Susanne,
    wenn ich deine Blogeinträge so sehe und lese, bekomme ich große Lust mit dir in den künstlerischen Dialog zu treten. Sozusagen ein digitaler bildnerischer Dialog im Netz. Eine Gruppe von MalerInnen malt und schreibt im Dialog und mit Bezug auf die Anderen und deren Bildern. Wir fühlen uns gegenseitig inspiriert und dokumentieren das Ganze dann im Netz.
    Vielleicht demnächst einmal mit oder ohne Thema.
    Ich wünsche dir also erstmal gute Inspirationen, eine lockere Hand und einen freien Geist.
    Herzliche Grüße
    Gabriele