Wegbeschreibung

Andechs liegt 40 km südwestlich von München, 5 km von Herrsching / Ammersee entfernt.

Der kleine, ungeteerte Bergfeiler Weg liegt sehr zentral und doch sehr ruhig mitten in ERLING, dem Dorf am Fuße des "Heiligen Berges" von Andechs.

Mit dem Auto

Hier gleich mal für’s NAVI:
Atelier Susanne Hauenstein
Bergfeiler Weg 4
82346 Erling/ Andechs
Tel. 08152 - 3287


Über die Garmischer Autobahn:
Nehmen Sie die Ausfahrt Starnberg. Fahren Sie immer geradeaus durch Starnberg durch. Ca. 1 km nach dem Ortsende fahren Sie rechts dem Wegweiser nach Erling-Andechs nach. Nach ca. 10 km erreichen Sie Erling-Andechs. Rechter Hand sehen Sie bereits das Kloster liegen. Fahren Sie nach rechts in den Ort. An der Kreuzung beim „Hotel Post“ biegen Sie rechts ab Richtung Kloster.

 

Über die Lindauer Autobahn von München aus
Nehmen Sie die Ausfahrt Wessling/ Oberpfaffenhofen. Fahren Sie Richtung Wessling und weiter immer geradeaus bis Herrsching. An der T-Kreuzung mit  Ampel (Breitwandkino) biegen Sie links ab Richtung Andechs. Nach 5 km auf dieser Straße kommen Sie nach Erling-Andechs. Am „Hotel Post“ biegen Sie links ab Richtung Kloster in die Andechser Straße ein.

 

Über die Lindauer Autobahn von Lindau aus
Nehmen Sie die Ausfahrt Inning/ Herrsching. Folgen Sie der Beschilderung nach Herrsching. In Herrsching biegen Sie an der T-Kreuzung mit  Ampel (Breitwandkino) rechts ab Richtung Andechs. Nach 5 km auf dieser Straße kommen Sie nach Erling-Andechs. Am „Hotel Post“ biegen Sie links ab Richtung Kloster in die Andechser Straße ein.

 

Dann...
In einer S-Kurve passieren Sie linker Hand eine MARIENSÄULE, kurz darauf sehen sie, ebenfalls links, eine kleine Straße zu unserem Edeka-Laden und den Parkplätzen vom Pfarramt. Kurz danach sehen Sie, auf der linken Seite ein rosa gestrichenes Haus, vor dem der kleine, ungeteerte BERGFEILER WEG (Sackgasse) abzweigt. Das Haus Nr. 4 liegt rechter Hand in der Mitte des Weges.

 

 

PARKEN - BITTE BEACHTEN!

Der Bergfeiler Weg ist eine Sackgasse ohne Wendehammer. Deshalb bitte ich alle, die gut zu Fuß sind und Zeit haben, von Anfang an außerhalb des Weges zu parken bzw. nur zum Ausladen hineinzufahren. Das Wenden ist in meiner Einfahrt möglich.  Dort kann derzeit außerdem noch 1 Auto parken.

Demnächst wird es dort noch zusätzliche Parkmöglichkeiten geben. Vielen Dank für Ihre/Eure Rücksichtnahme.

 

Sollten Sie den Besuch bei mir sowieso mit einem Kloster-Andechs-Ausflug verbinden und auf dem großen Klosterparkplatz parken, sind es nur 5 Geh-Minuten bis zum Bergfeiler Weg.
Auf dem Weg - die Straße hinunter - kommen Sie dann auch an unserem "Laden" vorbei. (KOOPERATIVA steht momentan noch darüber.)
Dort befindet sich das Lager meiner Bilder und mein KUNSTRAUM sowie - neu! - Günter Stiegelmaier's Atelier und Schaufenster.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln von München

S-BAHN S8 bis Herrsching
Von München Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn (S 8) bis zur Endhaltestelle nach Herrsching. Die Fahrt dauert 50 Minuten.
Von dort aus gehen Sie entweder zu Fuß (siehe unten), fahren mit dem Taxi (etwa Euro 13,-) oder nehmen einen Bus nach ANDECHS.

S-Bahn S6 bis Starnberg oder Tutzing
auch von diesen S-Bahn-Stationen fahren regelmäßig Busse nach Andechs

 

 

BUSFAHRPLÄNE

Fahrplan der Buslinie Starnberg-Andechs-Herrsching (Linie 951)
http://efa.mvv-muenchen.de/ttb/mvv_19951___H_s18_1.pdf
Vom S-Bahn-Anschluß Starnberg S6 über Andechs zum S-Bahn-Anschluß Herrsching S8

Fahrplan der Buslinie Tutzing-Andechs (Linie 958)
Mit S-Bahn Anschluß Tutzing (S 6)
http://www.ammersee-reisen.de/regionale-buslinien/

oder ebenfalls hier: http://efa.mvv-muenchen.de/ttb/mvv_19951___H_s18_1.pdf

 

Fahrrad mitnhemen und weitere Details siehe auch:

https://www.lk-starnberg.de/B%C3%BCrgerservice/Verkehr/%C3%96PNV-und-Radfahren/%C3%96PNV/Mein-Landkreisbus-/Streckenpl%C3%A4ne-Fahrpl%C3%A4ne/Buslinie-958-mit-Fahrradtr%C3%A4ger
 
Fahrplan der Buslinie Walchstadt-Andechs (Linie 928)
Mit S-Bahn Anschluß S 8 in Seefeld-Hechendorf
https://www.lk-starnberg.de/media/custom/613_30814_1.PDF?1510915326

 
BUSFAHRT / Haltestelle
Bitten Sie den Busfahrer rechtzeitig darum, in Erling gegenüber vom PFARRAMT und der Haltestelle ANDECHSER STRASSE zu halten.
Wenn er dies nicht tun will, da die Haltestelle offiziell erst auf dem Rückweg vom Kloster auf der anderen Straßenseite liegt, müssen Sie das kurze Stück nach oben zum Kloster noch mitfahren. Dann gehen Sie die 100 Meter von der Klosterhaltestelle zu Fuß zurück. Falls Sie viel Gepäck dabei haben, fahren Sie die Strecke – nach eine kurzen Pause an der Endhaltestelle Kloster Andechs – mit dem Bus.
Von oben kommend zweigt der kurze, ungeteerte Bergfeiler Weg nach einem rosa gestrichenen Haus, kurz vor dem PFARRAMT, ab. Die Hausnummer 4 ist das vierte Haus auf der rechten Seite (blauer Briefkasten, große Buche).

 
Zu Fuß von Herrsching nach Andechs
Es gibt auch einen wunderschönen, sehr beliebten Fußweg von Herrsching hoch nach Andechs durch’s Kiental am Bach entlang oder über’s „Hörndl“. Man geht ca. eine bis eineinhalb Stunden, je nach Geschwindigkeit. Die Wege sind vom Bahnhof ab beschildert. Unterhalb des Klosterberges treffen sich die beiden Wege am Fuße einer steilen Treppe, die Sie bitte hinaufgehen. Folgen Sie dem Pfad oben dann links und biegen kurz darauf zwischen zwei Zäunen wieder rechts ab. Dieser Pfad mündet nach wenigen Metern im Bergfeiler Weg. Das Atelier Susanne Hauenstein befindet sich im 4. Haus auf der linken Seite (Haus Nr. 4).


Mitfahrgelegenheiten

werden ebenfalls gerne vermittelt.