Die Mal-orte

Momentan lade ich Sie zum Malen an VERSCHIEDENE ORTE ein:

MALEN in unserem GARTEN

Ein vorbereiteter Malplatz vor dem Haus
Ein vorbereiteter Malplatz vor dem Haus
Malen im Frühjahr
Malen im Frühjahr
Bildbesprechung im Herbst
Bildbesprechung im Herbst

Wann immer es trocken und warm genug dazu ist: kommen Sie zum Malen in unseren GARTEN im Bergfeiler Weg 4 in Andechs/Erling! Haus und Garten liegen sehr zentral, nur 5 Gehminuten vom großen Klosterparkplatz entfernt.

 

Ist das Wetter an Ihrem Wunschtermin nicht geeignet um im Freien zu malen, gibt es diese Ausweichmöglichkeit:

MALEN in unserem Atelier bei "KUNST am BERG"


Unser Ausstellungsraum "Kunst am BERG" mit unserem zweiten Atelier liegt, nur wenige Schritte entfernt in der Andechser Straße 35. Hier finden private Malstunden und Workshops für max. 3 Personen statt.

MALEN bei Ihnen zuhause - live!

Sie und einige Ihrer Freunde* /Familienmitglieder haben Interesse an einem meiner Unterrichtsangebote und verfügen über Räumlichkeiten, in denen man mit mehreren Personen malen kann? Bitte sprechen Sie mich an - vielleicht machen wir den Kurs oder Workshop ja einfach bei Ihnen!

MALEN bei Ihnen zuhause - online!

Dieses Angebot ist ganz neu. Im Frühjahr 2022 habe ich per Video-Schaltung z.B. eine MESSPAINTING-GRUPPE geleitet, die sich auf Gran Canaria befand. Und noch viel mehr ist möglich - fragen Sie gerne danach!

Online-Workshop-Angebote für Herbst/Winter werden folgen.

Natürlich brauchen wir - z.B. für eine Besprechung Ihrer Bilder - Fotos, die eine gewisse Qualität besitzen. Diese können Sie mir per eMail oder Whatsapp oder Signal schicken. Die Kameras der meisten Smartphones sind mittlerweile dazu ausreichend.

MALEN in HERRSCHING am AMMERSEE

Im Herbst/Winter 2022/23 wird es einige Malangebot in einem Seminarraum der VHS Herrsching in der Kienbachstr. 3 in Herrsching, geben. Der Raum ist hell, ruhige Lage am Bach. Bahnhof, See, Promenade, sowie Restaurants und Geschäfte sind in 1 - 5  Gehminuten erreichbar.

Bis zu 6 Teilnehmer* haben dort ausreichend Platz, um dort halb- oder ganztägig zu malen. Abstände können gut eingehalten werden, es gibt viele Fenster zum Lüften bzw. die offen bleiben können.

Übrigens: Die Corona-Teststelle der Nikolaus-Apotheke liegt ebenfalls nur 1 Minute entfernt.


22 JAHRE Rückschau
Im Sommer 1999 eröffnete ich im Bergfeiler Weg in Erling/Andechs die "Andechser Malschule" für Kinder und Erwachsene. Der ersten "Umbau" meiner Unterrichtstätigkeit erfolgte 2006, als ich mich entschloß die Malangebote für Kinder aufzugeben, um den Fokus ganz auf die Arbeit mit Erwachsenen richten zu können. Im fortan genannten "Atelier Susanne Hauenstein" fand dann 2007 auch schon die erste "Grundausbildung Malerei" statt. Der Umzug des Unterrichtsatelier aus meinem Wohnhaus in neue, großzügige Räumlichkeiten erfolgte dann 2010. Es waren schöne 6 Jahre in "meinem Palazzo", wie ich die alte, ehemalige Orgelbauwerkstatt hier im Dorf gerne nannte. Als dort die Mietkosten jedoch begannen "unvernünftig" zu werden, fiel eine Entscheidung, die leider nicht zum gewünschten Erfolg, statt dessen aber zu einigen Schwierigkeiten führte: ein geplanter (Atelier-)Anbau an das Wohnhaus im Bergfeiler Weg scheiterte. "Dann machst Du eben wieder etwas Feines, Kleines", ermunterte mich eine langjährige Teilnehmerin und so fand mein Kunstunterricht von 2016 - 2020 wieder in meinem privaten Atelier in meinem "Künstlerhaus mit Zaubergarten" statt, in dem ich seit 1985 lebe.

Da sich die Räumlichkeiten aufgrund ihrer begrenzten Größe jedoch nicht eignen, um die seit der Corona-Pandemie notwenigen Auflagen einhalten und sich entspannt der eigenen Kreativität widmen zu können,  biete ich dort keinen Gruppenunterricht mehr an und nutze die Räume nun als Büro und eigenes Atelier.

 

Ich danke allen Mal-Begeisterten, die ich in den vergangenen 22 Jahren an diesen zwei besonderen Orten begleiten durfte.



Einige Erinnerungen...

... an das Haus mit meinem persönlichen Atelier, in dem viele Jahre ( 1999 - 2010 und 2016 - 2020) auch mein Unterricht stattfand. Nur zum "Malen in unserem Garten" lade ich an warmen Tagen dorthin noch ein. (Siehe oben)

 

Mein Atelier liegt

  • in unserem 100 Jahre alten Haus, das in einem "Zaubergarten" steht
  • in einem Dorf, in dem ich seit mehr als 35 Jahren lebe
  • im Fünfseenland
  • 5 km von Herrsching und dem Ammersee entfernt
  • 10 km vom Starnberger See entfernt
  • 40 km südwestlich von München
  • in Oberbayern
 Das Atelier in zwei Räumen des Hauses
Das Atelier in zwei Räumen des Hauses

das Atelier

Winter 2017/18
Winter 2017/18

Das Haus

Mit Sommerapfelblüte 2018
Mit Sommerapfelblüte 2018

Der Garten


Kloster Andechs im Winter
Kloster Andechs im Winter

Andechs

Sommerabend am Ammersee
Sommerabend am Ammersee

Umgebung

Zimmer in Hechendorf bei Beatris Schnitzler
Zimmer in Hechendorf bei Beatris Schnitzler

Unterkünfte