Der Fisch im Bleistift

Eine unterhaltsame Annäherung ans ZEICHNEN

Donnerstag + Samstag
18. + 20. April 2019
Jeweils 10 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr

„Also ZEICHNEN kann ich überhaupt nicht…!!“ – Wie?? Haben Sie es jemals richtig ausprobiert – oder befürchten Sie einfach nur, dass Sie kein Talent haben? Vergessen Sie doch einmal alles, was Sie glauben über sich zu wissen – und wagen Sie den Sprung in das Abenteuer, das im Bleistift steckt!  Lassen Sie uns gemeinsam auf eine faszinierende Entdeckungsreise gehen. Wir verlassen (zumindest teilweise) die Welt des Denkens und tauchen ein in die Welt des SEHENS. Zeichnend spüren wir den Formen nach, finden wir Linien, entdecken wir Rhythmen, erforschen wir Zusammenhänge und Proportionen. Punkte, Striche, Kurven werden zu Raum und Perspektive, zu einer Tasse, zum Besen, zum Fisch…

Der jeweils dreistündige Unterricht wechselt zwischen unterhaltsamen und hoch konzentrierten Übungen.

Voraussetzung
Für Anfänger und Ungeübte

Material
Eigene Bleistifte und Radiergummi - soweit vorhanden - bitte mitbringen. (Sie stehen ansonsten auch im Atelier zur Verfügung.)

Kostet
Euro 175,- inkl. MwSt und Erfrischungen und Material



"Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen."

Paul Klee