Vorausgeschickt

Ich finde es ECHT NICHT einfach. Die Corona-Pandemie verlangt viel von uns. Auch an Wissen-Wollen, -Können und -Sollen!

Ich persönlich halte mich - möglichst entspannt und sorgfältig - an die vom Gesetzgeber geforderten Hygieneregeln. Erst die Zukunft wird (vielleicht) zeigen, wo wir heute das Richtige und wo das Falsche, wo wir zu viel und wo wir zu wenig tun.  Diese Unsicherheit im Jetzt gilt es auszuhalten.

 

Das WICHTIGSTE:

Bleiben wir verbunden!


Hygienekonzept

für meine Unterrichtsangebote.


Bitte unterstützen Sie mich dabei,

indem auch Sie sich an die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen halten, wenn Sie meine Veranstaltungen besuchen.

 

Personen, die die geforderten Hygieneregeln nicht befolgen möchten, bitte ich höflich auf die Teilnahme an meinem Unterricht bis zum Ende der Pandemie zu verzichten.

 

Vielen Dank!


Die Hygieneregeln für Präsenz-Malunterricht in der Erwachsenenbildung sehen derzeit** so aus:

 

Allgemein:

  • Bitte nutzen Sie am Eingang die Möglichkeit sich die Hände zu desinfizieren
  • Bitte verzichten Sie auf Umarmungen und Händeschütteln
  • Bitte wahren Sie die Nies- und Hustenetikette

 

Speziell:

  • Personen mit Erkältungssymptomen sind nicht zugelassen.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an Covid 19 erkrankten Person hatten, sind nicht zugelassen.
  • Die Einhaltung eines Mindestabstands von mind. 1,5 m zwischen den Teilnehmern vor, während und nach der Veranstaltung ist zu beachten.
  • Soweit während einer Veranstaltung der Mindestabstand unterschritten werden muss, ist auch während der Veranstaltung ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz von allen Teilnehmern zu tragen und sind u. U. weitere erforderliche Hygienemaßnahmen zu beachten.
  • Eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung ist bei Ankunft und beim Verlassen sowie auf den Fluren des Veranstaltungsortes zu tragen.
  • Gruppenarbeit ist nicht zugelassen.
  • Kein Austausch von Arbeitsmaterialien. Das Berühren der selben Gegenstände ist möglichst zu vermeiden.
  • Keine Gruppenbildung vor, während oder nach der Veranstaltung.
  • Regelmäßiges Lüften des Veranstaltungsraumes (mindestens 10 Minuten je volle Stunde).

Die (eventuell) zukünftigen Veranstalter meiner Unterrichtsangebote bzw. ich selbst versprechen:

  • Wir bemühen uns darum, die Kurse und Workshops in möglichst großen, hohen Unterrichtsräumen oder im Freien anzubieten.
  • Für jede Veranstaltung wird die Hygiene von gemeinsam benutzten Oberflächen wie z.B. Tischen, Türklinken etc. sowie die Frische der Raumluft gewährleistet.
  • Wir werden uns erlauben an die Regeln zu erinnern, sollten diese versehentlich vernachlässigt werden.

**

Stand: 19.10.2020

Ergänzung am 28.10.2020: neue, (zumindest vorübergehend) verschärfte Regeln wurden heute beschlossen. Wie diese dann genau anzuwenden sind, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Und ob es mein einziges Angebot im Moment betrifft.

Ergänzung am 18. Januar 2021: aufgrund weiterer Maßnahmen findet momentan keinerlei Präsenzunterricht statt.