Sa 30. Mai 2020 - Sa 6. Juni 2020

Malreise in die Toskana 2020

Weit und still. Die Nachtigall singt.

Die Villa Antiglia in der südlichen Toskana. Saturnia ist nicht weit. An einem späten Nachmittag im September 2019 kommen wir hier an - und staunen. Gibt es das wirklich? Wir sind an einem Ort "zwischen Himmel und Erde" gelandet. Elisabeth und Hermann, die diesen Ort hüten, heißen uns außerordentlich herzlich willkommen. Wir lernen sie gerade erst kennen, daher sind sie uns noch fremd und doch gleich irgendwie vertraut. Sie zeigen uns das Anwesen, den Park, die Häuser, jedes Zimmer. Elisabeth öffnet Fenster um Fenster, sie will, daß wir jede Aussicht genießen. Wir kommen aus den Oh's und Ah's nicht mehr heraus. Jedes Zimmer ist dezent, edel und individuell eingerichtet. Mich für eines entscheiden zu müssen fiele mir schwer!

Zwischen Obstgarten und Weinberg spazieren wir später noch den Hang hinauf. Oben angekommen - ein kleines Amphitheater und noch mehr Weite. Hier bei Sonnenuntergang Flöte spielen... Hier findet Dich die Melodie.

 

Ein Ort, der zum Loslassen einlädt, einfach zum DA SEIN.


An diesen Ort möchte ich zurückkehren und ihn mit anderen Menschen teilen. Gemeinsam eine Woche "aus der Zeit fallen" dürfen, sich vom Genius loci inspirieren und von der Muße küssen lassen...

Die Seele baumeln  lassen.

Die "Fattoria", 5 Zimmer, Seminarraum, Speisezimmer, Küche
Die "Fattoria", 5 Zimmer, Seminarraum, Speisezimmer, Küche
Das "Casaletto", 3 Zimmer, Küche, Pergola
Das "Casaletto", 3 Zimmer, Küche, Pergola


Hier schon mal die Kosten...

Für SUSANNE's Seminar, Organisation & Moderation

Euro 520,-

Frühbucher (bis 15.01.2020):Euro 460,-

Mitreisender* Partner* ohne Seminar-Teilnahme: Euro 180,-

 

zuzüglich:

UNTERKUNFT inkl. volle Slow Food-Verpflegung für 7 Tage bzw. Nächte
Im Doppelzimmer: Euro 560,- pro Person
DZ als Einzelzimmer genutzt: Euro 740,-

zuzüglich Reisekosten - Empfehlungen dazu folgen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.



Ablauf

  • Ankunft am Samstag ab 16.30 Uhr. Gemeinsames Abendessen um 19.30 Uhr. Lockeres Kennenlernen.
  • Pfingstsonntag: in Ruhe weiter ankommen, Zeit für spontane Aktivitäten oder für's Nichtstun.
  • Von Montag - Freitag sind täglich ca. 4 Stunden der Kunst und kreativen Muße gewidmet.
  • gemeinsame Ausflüge an 2 Nachmittagen
  • Je nach Bedarf: geselliges Zusammensein nach dem gemeinsamen Abendessen -  Boccia-/Boule spielen, tanzen, singen philosophieren...
  • Abreise am Samstag 6. Juni nach dem Frühstück.


Malen & Zeichnen mit Susanne

Anfänger und Fortgeschrittene

 

Erstmal nur schauen und lauschen - und gar nichts müssen. Dann irgendwann zum Pinsel, zum Stift greifen. Ja, vielleicht auch singen, musizieren, Gedichte schreiben. Wer weiß? Alles kann, nichts muß. Zurück auf Anfang. Point Zero. Etwas anderes paßt einfach nicht hier her.

Wir beginnen jeden Morgen mit einer Einstimmung. Nähere Beschreibung folgt...


Weitere Fotos und Einzelheiten zur Villa Antiglia, zur Anreise, zu den Leistungen, Anmelde-, Bezahl- und Rücktrittsmodalitäten, zur Villa Antiglia, etc. folgen ebenfalls in den nächsten Tagen.

Übrigens: es gibt eine Website, wo alle Häuser und alle Zimmer abgebildet sind: www.villantiglia.com